Brautalarm


Teile das Event mit Deinen Freunden und Bekannten
<
>

Informationen: 

Ein Junggesellenabschied kommt selten allein …

Endlich ist es soweit: „Wir heiraten!„. Dies ist der Plan des jungen Paares Isabelle und Mark. Extremes Hochzeitsfieber bricht aus: Mark hat bereits den Bruder seiner zukünftigen Ehefrau und gleichzeitig besten Freund als Trauzeugen benannt und die Planung seines Junggesellenabschieds ist im vollem Gange, allerdings scheint dieser ungeahnte, historische Ausmaße anzunehmen. Bei der Braut buhlen gleich drei junge Frauen mit allen zur Verfügung stehenden “Waffen“ um den Posten der Trauzeugin, doch es kann nur eine Titelträgerin geben! Kann eigentlich ein Junggesellenabschied gut ausgehen, wenn zuvor drei Frauen um die eine einzige Trauzeuginnen-Krone getritten haben ? Welchen Einfluss hat dabei eine Thai-Massage, ein vermeintlich gemütliches Abendessen und ein Cocktail namens “Hugo“ auf den überraschenden Ausgang des Tages ? Gerät plötzlich die Hochzeit noch in Gefahr ? Sind die Partypläne der Männer wirklich durchdacht ? Wird der Bräutigam diesen Tag überhaupt überleben und was hat eigentlich der Vater der Braut damit zutun ?
Dem Frontlangriff auf die Lachmuskeln sind beim Ergebnis des Jahres 2016 keine Grenzen gesetzt. In einer mitreißenden, atemlosen Show präsentieren wir Ihnen neben bekannten Musical- und Rock/Pop-Songs nun auch endlich absolute Highlights des Schlagers.
Mit von der Partie sind natürlich zahlreiche bekannte Gesichter, sowie neue und frische Musicaldarsteller/-innen aus den bekannten Produktionen von Event-Stage Veranstaltungstechnik und Showproduktion.

weitere Info’s finden Sie hier: http://event-stage.de/brautalarm.htm

 

Es spielen für Sie: 

Markus Psotta
Patricia Psotta
Nadine Esser
Alexander Palm
Johannes Hemsing
Kira Maxein
Michael Osliso
Clemens Filarsky
Monika Osliso
Sylvia Schmenk
Lucy Bongartz

 

Produktion & Umsetzung:

Buch & Regie: Ensemble
Produktion: EventStage
Licht: Christoph Bayer
Ton: Thomas Esser

© 2017 Theater an der Niebuhrg – Alle Rechte vorbehalten